Bücher von Christine Brand

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind, doch der Schrei...

»Eine genial spannende Idee meisterhaft umgesetzt. Krimikunst vom Feinsten!« Sebastian Fitzek

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die...

Der blinde Nathaniel und sein kleiner Patensohn Silas geben ein merkwürdiges Paar ab – doch seit dem Tag, an dem Nathaniel Silas' Mutter das Leben rettete, sind sie unzertrennlich. Jeden Monat besuchen sie gemeinsam die Komastation des Berner...

Irena Jundts Vater ist tot. Um das Elternhaus zu räumen, muss die Rechtsmedizinerin der Berner Kripo zurück in das abgelegene Bergdorf ihrer Kindheit. Eine Kindheit, die mit dem Verschwinden ihres Bruders abrupt endete. Damals wurde ein brutaler...

Aktuellste Rezensionen zu Christine Brand

Vollständige Rezension zu 'Der Bruder: Kriminalroman' von Christine Brand lesen
Rezension zu Der Bruder: Kriminalroman Christine Brand
5
von: Amena25 - 27.05.2021

Im 3. Band um die Journalistin Milla Nova und den Ermittler Sandro Bandini nimmt uns die Schweizer Autorin Christine Brand in eine düstere Geschichte mit, die umso beklemmender wirkt, da sie an...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Bruder: Kriminalroman' von Christine Brand lesen
Rezension zu Der Bruder: Kriminalroman Christine Brand
5
von: nellsche - 25.05.2021

Nachdem der Vater der Rechtsmedizinerin Irena Jundt gestorben ist, kehrt sie in ihr früheres Zuhause zurück, um das Elternhaus zu räumen. Die Erinnerungen an ihre Kindheit sind wieder präsent,...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der Bruder: Kriminalroman' von Christine Brand lesen
Rezension zu Der Bruder: Kriminalroman Christine Brand
5
von: Xanaka - 13.05.2021

Der Vater der Gerichtsmedizinerin Irena Jundt ist gestorben. Jahre war sie nicht in ihrem Heimatdorf gewesen. Zu viel ist damals geschehen. Das Verschwinden ihres elfjährigen Bruders Bene hat zum...
Mehr lesen