Bücher von Annette Hess

Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger...

Aktuellste Rezensionen zu Annette Hess

Vollständige Rezension zu 'Deutsches Haus' von Annette Hess lesen
Rezension zu Deutsches Haus Annette Hess
5
von: RuLeka - 15.02.2020

Annette Hess hat sich als Drehbuchautorin einen Namen gemacht. Von ihr stammt die mit verschiedenen Preisen ausgezeichnete Fernsehserie „Weissensee“, ebenso „Ku’damm 56“ und „Ku’damm 59“. Auch in...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Deutsches Haus' von Annette Hess lesen
Rezension zu Deutsches Haus Annette Hess
4
von: renee - 13.02.2019

Annette Hess beschreibt in diesem Roman den Auschwitz-Prozess in Frankfurt von 1963 bis … und die Emanzipation der Protagonistin Eva Bruhns. In diesem Roman entsteht vor den Augen der Leser*innen...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Deutsches Haus' von Annette Hess lesen
Rezension zu Deutsches Haus Annette Hess
4
von: Lynn253 - 09.11.2018

Eva ist Dolmetscherin für Polnisch, eigentlich auf Wirtschaft spezialisiert. Aber als zu Beginn des ersten Auschwitzprozesses 1963 ein Übersetzer fehlt, widersetzt sich sich ihren Eltern und ihrem...
Mehr lesen