Bücher von Anna Gmeyner

„Einer der eindrucksvollsten Romane der dreißiger Jahre.“ Klaus Harpprecht Poetisch und berührend erzählt Anna Gmeyner die Geschichte von fünf Kindern, die in derselben Nacht im Frühjahr 1920 gezeugt werden, aber in ganz unterschiedlichen Milieus...

Aktuellste Rezensionen zu Anna Gmeyner

Vollständige Rezension zu 'Manja: Ein Roman um fünf Kinder' von Anna Gmeyner lesen
Rezension zu Manja: Ein Roman um fünf Kinder Anna Gmeyner
5
von: Querleserin - 29.09.2016

Prolog - das Ende (1934)
Vier Kinder warten auf Manja - Karl, Franz, Heini und Harry. Sie sitzen auf einer Mauer, ihrem geheimen Treffpunkt und warten auf ihre Freundin, die sie alle...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Manja: Ein Roman um fünf Kinder' von Anna Gmeyner lesen
Rezension zu Manja: Ein Roman um fünf Kinder Anna Gmeyner
5
von: Renie - 08.05.2016

Ein Roman über fünf Kinder und ihre ganz besondere Freundschaft. Die Geschichte spielt zu einer Zeit, in der sich Deutschland für den Nationalsozialismus und gegen Vernunft und Menschlichkeit...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Manja: Ein Roman um fünf Kinder' von Anna Gmeyner lesen
Rezension zu Manja: Ein Roman um fünf Kinder Anna Gmeyner
5
von: parden - 20.12.2015

Eines der wichtigsten Werke der Exilliteratur erzählt so berührend wie poetisch die Geschichte von fünf Kindern, die 1920 in derselben Nacht gezeugt werden, aber in unterschiedlichen sozialen...
Mehr lesen