Bücher von Alex Beer

Ein Fall für August Emmerich - Kriminalroman
Gebundenes Buch
Er ist dem Grauen der Schlachtfelder entkommen, doch in den dunklen Gassen Wiens holt ihn das Böse ein ...

Wien, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Der Glanz der...

Wien, 1920: Die Stadt von Kriminalinspektor August Emmerich ist ein Ort der Extreme, zwischen bitterer Not, politischen Unruhen und wildem Nachtleben. Während seine Kollegen den aufsehenerregenden Mordfall an dem beliebten Stadtrat Richard Fürst...

Aktuellste Rezensionen zu Alex Beer

Vollständige Rezension zu 'Der zweite Reiter' von Alex Beer lesen
Rezension zu Der zweite Reiter Alex Beer
5
von: ulrikerabe - 15.05.2019

August Emmerich ist Veteran des 1. Weltkrieges, Kriegsversehrter, Ermittler bei der Wiener Polizei. Mit seinem schnöseligem Assistenten Ferdinand Winter, verwöhnter Enkelsohn aus Währing, soll er...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Die rote Frau' von Alex Beer lesen
Rezension zu Die rote Frau Alex Beer
4
von: wal.li - 19.06.2018

Nein, so ist es kein schönes Leben. Rayonsinspektor August Emmerich lebt im Männerwohnheim, seine Kriegsverletzung schmerzt, oft nagt der Hunger und in der Dienststelle muss er Hilfsarbeiten...
Mehr lesen

Vollständige Rezension zu 'Der zweite Reiter' von Alex Beer lesen
Rezension zu Der zweite Reiter Alex Beer
4
von: wal.li - 02.07.2017

Obwohl der Krieg schon seit einem Jahr um hat das Zittern noch nicht aufgehört. Dietrich Jost ist nicht als Kriegsgeschädigter anerkannt und fristet sein Leben auf den Straßen Wiens. Im Jahr 1919...
Mehr lesen