Auf Tod komm raus (Ein Fall für Ebba Tapper 1)

Buchseite und Rezensionen zu 'Auf Tod komm raus (Ein Fall für Ebba Tapper 1)' von Anna Karolina
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Auf Tod komm raus (Ein Fall für Ebba Tapper 1)"

Diskussionen zu "Auf Tod komm raus (Ein Fall für Ebba Tapper 1)"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:429
Verlag: Edition M
EAN:

Rezensionen zu "Auf Tod komm raus (Ein Fall für Ebba Tapper 1)"

  1. 3
    16. Aug 2023 

    Der 30. Geburtstag

    Die Zwillinge Nicolas und Jasmine verbringen den Weihnachtsabend gemeinsam in einer Gaststätte. Am ersten Feiertag weden sie dreißig Jahre alt. Jasmine befürchtet, dass einer von ihnen vor diesem Geburtstag sterben wird. Nicolas ist sicher, dass da keine Gefahr besteht und sie ordentlich feiern wollen. Als Nicolas am nächsten Morgen aufwacht, ist Jasmine tot. Kein Wunder, dass Nicolas in Panik gerät. Er flieht aus der Wohnung seiner Schwester und kann doch nicht verhindern, dass er unter Verdacht gerät und verhaftet wird. Die Anwältin Angela Köhler übernimmt die Verteidigung.

    Für Angela Köhler arbeitet die ehemalige Polizistin Ebba Tapper. Gemeinsam übernehmen sie ihren ersten Fall. Nicolas Moretti, ein ehemaliger Profi-Fußballer, beteuert seine Unschuld. Doch etliches spricht gegen ihn. Er war am Tatort, er ist geflohen und noch einiges mehr. Ein gefundenes Fressen für die Polizei. Doch Angela Köhler will versuchen, Zweifel zu wecken. Dabei soll Ebba die Fußarbeit erledigen. Ebba tut ihr Möglichstes, um Hinweise zu finden, die auf einen anderen Täter deuten könnten. Doch nicht immer kann sie ganz bei der Sache sein, denn den Verlust ihrer Stelle bei der Polizei hat sie nicht verwunden und ist etwas abgestürzt.

    In diesem ersten Roman um Ebba Tapper schaut der Leser hinter die Fassade einer vermeintlich glücklichen und wohlsituierten Familie. Was man da zu sehen bekommt, ist schon harter Tobak und ob man das alles so wissen möchte, muss mal dahingestellt bleiben. Zugegebenermaßen sind einem inzwischen auch Ermittler lieber, die wenn überhaupt nur normale Probleme haben. Die Alkoholprobleme von Ebba Tapper wirken etwas störend bei der sonst gewitzt agierenden angestellten Juristin. Angela Köhler ist auch eine eigene Persönlichkeit. Ein wenig such man in diesem Roman nach einem Sympathieträger. Was man allerdings sagen kann, spannend ist dieser Thriller. Die Neugier auf das Wissen um die Zusammenhänge lässt einen gefesselt weiterlesen.

    Wenn man überlegt, woher man die Autorin kennt. Es sei auf die Zack Herry Reihe verwiesen, wo sie teilweise als Co-Autorin genannt wird.

    Teilen