Aschekinder

Buchseite und Rezensionen zu 'Aschekinder' von W.J. Krefting
NAN
(0 Bewertungen)

Ein Thriller, der schonungslos die dunkle Seite Australiens zeigt, basierend auf einer wahren Begebenheit.

1999: Ein schrecklicher Vorfall ereignet sich in der australischen Kleinstadt Swan Hill: Vier Jugendliche gehen über den Wechsel ins neue Jahrtausend im Busch zelten und verschwinden spurlos. Während ein Teil der Bevölkerung an ein tragisches Unglück glaubt, sind andere von einem Gewaltverbrechen überzeugt. Das Verschwinden der Jugendlichen wird jedoch nie aufgeklärt.

Gegenwart: Eine Mutter aus Swan Hill erleidet einen Nervenzusammenbruch. Sie schwört, eines der 1999 verschwundenen Kinder als Erwachsenen in Melbourne wiedererkannt zu haben. Niemand glaubt der psychisch labilen Frau. Bis die Londoner Polizistin Rachel Buchanan, die an einem Polizeiaustausch teilnimmt, sich bereit erklärt, den alten Fall noch einmal aufzurollen. In Swan Hill stößt die Ermittlerin auf Widersprüche – und eine Menge Menschen, die offenbar kein Interesse daran haben, dass der Fall aufgeklärt wird. Unbeirrt und von einer Frage besessen forscht Rachel weiter: Was ist mit den Jugendlichen passiert?

Neue Ausgabe: Die lieferbare Ausgabe von »Aschekinder« wurde neu lektoriert und gestaltet.

Format:Kindle Edition
Seiten:203
Verlag: Edition M
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum