Angelockt: Psychothriller

Buchseite und Rezensionen zu 'Angelockt: Psychothriller' von R.U. Keynes
NAN
(0 Bewertungen)

E-Book noch für kurze Zeit für 0,99 €.
Mit dem Frühling beginnt für den Pfarrer Marc Lendy ein Albtraum. Geplagt von Depressionen und Glaubenszweifeln gerät er in den verhängnisvollen Bann einer schönen Unbekannten, die aus einer geheimnisvollen und zugleich unheimlichen Parallelwelt zu kommen scheint.
Eines Tages wird er bewusstlos aufgefunden und bleibt danach in einem unerklärlichen Koma.
Seine Zwillingsschwester Karen glaubt, dass ihr Bruder mit Drogen, hergestellt aus einer unbekannten Pflanze, experimentiert hat. Doch bei der Suche nach Hinweisen stößt sie auf einen alten Brief, der vom grausamen Schicksal eines Paares erzählt. Als sie auf offenbar noch heute darin verwickelte Menschen und einen geheimnisvollen Schrein trifft, wird ihr schnell klar: ihre Suche nach Antworten hat Karen und Menschen aus ihrer Umgebung in tödliche Gefahr gebracht. Etwas, das nicht entdeckt werden wollte, beginnt sich zu wehren. Etwas das Dinge denkt wie:
"Zeit, die nagt und Leben aus allen Richtungen. Schnelles Leben, das unsichtbar bleibt und langsames sichtbares Leben, ähnlich wie alles Wachsende hoch und niedrig. Duschen in der Sonne, Energie spüren, ins Leere wachsen und Räume füllen. Energie, die zum Tanzen bringt, zum Strömen und Halmen im Wind"
Angelockt ist poetischer Horror, der anknüpft an die Erzählkunst Edgar Allen Poes und der Bilder einer erweiterten Realität verwendet, wie sie der Filmemacher Wes Craven geprägt hat. Keynes mischt existentialistischen Fragen geschickt mit Science, Krimi und blankem Grauen.


Autor:
Format:Kindle Edition
Seiten:590
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu diesem Buch im Bücherforum