Am Ende gibt´s ein Feuerwerk: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Am Ende gibt´s ein Feuerwerk: Roman' von Brooke Fossey
5
5 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Am Ende gibt´s ein Feuerwerk: Roman"

Format:Kindle Ausgabe
Seiten:311
Verlag:
EAN:

Diskussionen zu "Am Ende gibt´s ein Feuerwerk: Roman"

Rezensionen zu "Am Ende gibt´s ein Feuerwerk: Roman"

  1. Wenn die Enkelin die Seniorenresidenz aufmischt

    bewertet:
    5
    (5 von 5 *)
     - 27. Aug 2020 

    Carl ( 86 ) und Duffy ( 88 ) bewohnen in der Seniorenunterkunft Centennial Seniorenresidenz ein gemeinsames Zimmer . Eines morgens kurz vor dem Frühstück klettert Josie durch das Fenster . Sie behauptet Carl's Enkelin zu sein . Sie verstecken Josie kurzerhand im Heim , zum bedauern Duffy 's . Aber mehr und mehr geht er auf Josie ein und hilft ihr aus ihrem Dilemma herauszukommen ...

    Die Handlung spielt sich die meiste Zeit im Heim ab . Der Schreib - und Erzählstil ist manchmal ruhig und still zwischendurch ist er aber auch genau das Gegenteil . Die Bewohner sprich die Charaktere sind äußerst sympathisch , jeder mit seinen Ecken und Kanten . Der Koch Anderson gefiel mir dabei sehr . Die Kapitel sind unterteilt in fünf Tagen , auf der ersten Seite der Kapitel gibt es jeweils einen Tagesplan für die Residenz . Die Spannung nimmt zum Ende hin ziemlich an Fahrt auf , wobei dieser Roman trotz aller Dramatik ein sehr schönes Ende hat .

    Fazit : Es wird aus Sicht Duffy's erzählt . Die Story wird manchmal sentimental , manchmal witzig , manchmal schräg , zum Schluss spannend und traurig aber auch irgendwie schön . Das Cover passt zum Buch , aber so lustig wie auf dem Bild ist der Inhalt dann doch nicht . Es geht in diesem Roman um Freundschaft , Zusammenhalt aber auch um Ängste und Verluste . Das Ende hat mich dann sehr überrascht . Ich hätte nie gedacht , dass er so ausgeht .