Alte Meister: Komödie (suhrkamp taschenbuch)

Buchseite und Rezensionen zu 'Alte Meister: Komödie (suhrkamp taschenbuch)' von Thomas Bernhard
NAN
(0 Bewertungen)

Da haben sich zwei Alte Meister gefunden: der große Grantler aus Österreich und Thomas Holtzmann als kongenialer Bernhard-Interpret. Auf der Bühne hat der Schauspieler, der zu den allerbesten im deutschsprachigen Raum zählt, schon öfter Bernhard-Figuren verkörpert, zuletzt den Robert im Brüder-Drama Der Schein trügt. Mittlerweile hat der eine Thomas dem anderen auch bereits auf drei Hörbüchern die Stimme geliehen. Alte Meister gehört ebenso wie Holzfällen und Wittgensteins Neffe zu den Bernhard-Texten, die das Zeug zum Klassiker haben bzw. bereits so etwas wie Klassiker sind.

Mit einem Walkman im Ohr würde sich dieses Hörbuch auch ausgezeichnet als Begleiter an die Wiener Originalschauplätze eignen: Zu allererst natürlich ins Kunsthistorische Museum, wo sich Reger und Atzbacher immer zu treffen pflegen. Aber auch ins Hotel Ambassador, auch wenn das dortige Restaurant nach der Generalsanierung anders ausschaut als zu Bernhards Lebzeiten.

Einerseits also ein typischer Thomas-Bernhard-Rundumschlag, den Holtzmann hier mit unverwechselbarer Stimme zelebriert. Andererseits aber auch ein unerwarteter Einblick in Tiefprivates: Hat Bernhard doch in diesem Text seinem 1984 verstorbenen "Lebensmenschen" Hedwig Stavianicek (mit der er inzwischen das Grab auf dem Grinzinger Friedhof teilt) eine Liebeserklärung hinterher geschrieben. Für alle Fans Thomas Bernhards jedenfalls ist dieses Hörbuch ein Muss.

Spieldauer: ca. 430 Minuten, 6 CDs, vollständige Lesung --Christian Stahl

Format:Taschenbuch
Seiten:310
EAN:9783518380536