Als du mich sahst: Roman

Buchseite und Rezensionen zu 'Als du mich sahst: Roman' von Robinne Lee
3
3 von 5 (1 Bewertungen)

Inhaltsangabe zu "Als du mich sahst: Roman"

Autor:
Format:Broschiert
Seiten:432
Verlag:
EAN:9783785726792

Diskussionen zu "Als du mich sahst: Roman"

Rezensionen zu "Als du mich sahst: Roman"

  1. Hat mich nicht überzeugt

    bewertet:
    3
    (3 von 5 *)
     - 30. Aug 2020 

    Als die 39-jährige Solène ihre Tochter zu einer angesagten britischen Boyband begleitet, trifft sie auf Hayes, den 20-jährigen Sänger der Band. Zwischen den beiden knistert es gewaltig und bald wird trotz des Altersunterschieds aus Leidenschaft Liebe. Doch die Presse kommt ihnen auf die Spur und die Fans drehen durch. Hat ihre Liebe eine Chance?

    Das Cover ist wunderschön und hat hat mich sehr neugierig gemacht. Der Klappentext hat mich total angesprochen, denn dass die Frau deutlich älter als der Mann ist, kommt recht selten in Liebesgeschichten vor.
    Der Schreibstil ließ sich flüssig lesen und so kam ich sehr schnell voran.
    Die Charaktere wurden gut ausgearbeitet. Insbesondere Solène und Hayes wurden gut beschrieben, ebenso ihre Gedanken und Gefühle. Allerdings fand ich Hayes für sein Alter viel zu reif und erwachsen. So ist doch kein 20-jähriger Star einer Boyband. Das ließ mich dann doch etwas an ihm zweifeln und so ganz realistisch wirkte er nicht auf mich.
    Auf die Story habe ich mich wirklich sehr gefreut, da mich bereits die Leseprobe, die ich vor einiger Zeit mal gelesen hatte, gefesselt hat. Dementsprechend gespannt war ich auf das Buch.
    Leider gab es in der Story einige Längen, die es mir schwer machten, dabei zu bleiben. Auch gab es sehr viele Sexszenen, die mir für diesen Roman irgendwie zu viele waren. Was mich allerdings sehr gestört hat, war die fehlende Entwicklung der Story. Ich hatte das Gefühl, als wenn es nur um Sex ging, wenn die beiden sich gesehen haben. Das ist natürlich ein wichtiger Aspekt, aber es sollte eben nur einer sein und nicht der einzige. Mir fehlte einfach der Pepp in der Geschichte und der Beziehung der beiden. Auch hätte ich mir gewünscht, dass der Altersunterschied eine viel größere Rolle spielt bzw. die Auswirkungen auf ihre Beziehung. Das gab es aber für mich nicht.

    Mich hat dieser Roman leider nicht vom Hocker gerissen, so wie ich es erhofft habe. Ich vergebe daher 3 von 5 Sternen.