Die 1920er Jahre stellen eine Zeit des Umbruchs dar. In dieser Dekade haben großartige Autor*innen gewirkt, die wir in dieser Liste festhalten wollen.
Suchbegriff
  1. Violeta von Isabel Allende
    4.2
    4.2 von 5 (5)
  2. Seitenwechsel: Roman von  Larsen
    NAN
  3. Kronsnest: Roman von Florian Knöppler
    4
    4 von 5 (14)
    Ein holsteinisches Dorf in den 20er Jahren: Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch sind seine ganze Welt: Der empfindsame ­Hannes ­leidet unter seinem gewalttätigen, unberechenbaren Vater und den Schikanen in der Schule. Zuflucht findet er allein in der Natur und in seinen Büchern. Doch Hannes beginnt, sich zu wehren, und unversehens ­gerät er dabei in die politischen Spannungen...
  4. Ariane: Liebe am Nachmittag von  Anet
    NAN
    Ariane ist Abiturientin, intelligent, voller moderner Ideen, auch zur Emanzipation und zur Liebe. Da ihr die Männer zu Füßen liegen, gibt sie sich besonders cool. Und will mit ihnen so spielen, wie Männer es mit Frauen tun. Als sie dem älteren Konstantin begegnet, achten beide darauf, sich bloß nicht ineinander zu verlieben. Doch es kommt anders. Eine Liebesgeschichte, die bei ihrem Erscheinen...
  5. Kindheit: Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie von Tove Ditlevsen
    5
    5 von 5 (4)
    In „Kindheit“ erzählt Tove Ditlevsen vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachen Verhältnissen. Tove passt dort nicht hinein, ihre Kindheit scheint wie für ein anderes Mädchen gemacht. Die Mutter ist unnahbar, der Vater verliert seine Arbeit als Heizer. Sonntags muss Tove für die Familie Gebäck holen gehen, so viel, wie in ihre Tasche hineinpasst, und das ist alles, was es zu essen...
  6. Patience geht vorüber: Ein Roman von Eckhard Gruber
    4
    4 von 5 (1)
  7. Lolly Willowes oder Der liebevolle Jägersmann von  Sylvia Townsend Warner
    5
    5 von 5 (1)
  8. Die Königin von Berlin von Roth, Charlotte
    4.35
    4.4 von 5 (3)
    Ein aufregender Roman über Carola Neher, eine der schillerndsten Schauspielerinnen der Weimarer Republik von der Bestseller-Autorin Charlotte Roth. Wo sie auftritt, jubeln die Menschen der geheimnisvollen Carola Neher zu. Die Theater reißen sich um sie. Berlin liegt ihr zu Füßen in jenen letzten Jahren der Weimarer Republik. In durchfeierten Nächten verdreht sie einem berühmten Mann nach dem...
  9. Haarmann: Kriminalroman von Dirk Kurbjuweit
    4
    4 von 5 (10)
    Im Hannover der 1920er-Jahre verschwinden Jungs, einer nach dem anderen, spurlos. Steckt ein bestialischer Massenmörder dahinter? Für Robert Lahnstein, Ermittler im Fall Haarmann, wird aus den Gerüchten bald schreckliche Gewissheit: Das Deutschland der Zwischenkriegszeit, selbst von allen guten Geistern verlassen, hat es mit einem Psychopathen zu tun. Lahnstein, der alles dafür gäbe, dass der...
  10. Der rote Judas (Paul Stainer, Band 1) von Thomas Ziebula
    5
    5 von 5 (2)
  11. Nelly B.s Herz: Roman von Aris Fioretos
    NAN
  12. Menschen neben dem Leben: Roman von Ulrich Alexander Boschwitz
    5
    5 von 5 (1)
  13. Im Licht der Zeit: Roman von Edgar Rai
    NAN
    Frühjahr 1929: Alle Welt redet nur noch vom Tonfilm, der in Amerika längst die Kino-Paläste erobert hat. Deutschland aber droht den Anschluss zu verlieren. Nun soll die mächtige Ufa das Land zurück an die Spitze führen, koste es, was es wolle. Ein halbes Jahr später hat der geniale Karl Vollmöller fast alles beisammen: das modernste Tonfilmstudio, einen grandiosen Stoff, den gefeierten Oscar-...
  14. Mephisto: Roman einer Karriere von Klaus Mann
    NAN
    Im Roman „Mephisto“ wird die Geschichte des Schauspielers Hendrik Höfgen erzählt, von seinen Anfängen im Hamburger Künstlertheater 1926 bis zum Jahr 1936, als Höfgen es zum gefeierten Star des neuen Reiches gebracht hat. Höfgen geht einen Teufelspakt ein und verrät die humanen Werte, für die er einst eintrat. Am Ende ist er ein „Affe der Macht“ geworden, ein „Clown zur Zerstreuung der Mörder“....
  15. Effingers: Roman von Gabriele Tergit
    5
    5 von 5 (1)
    Gebundenes Buch"Effingers" ist ein Familienroman - eine Chronik der Familie Effinger über vier Generationen hinweg. Außer dass sie Juden sind, unterscheidet sich ihr Schicksal in nichts von dem anderer gutsituierter gebildeter Bürger im Berlin der Jahrhundertwende. Alle fahren sie im sich immer wiederholenden Lebenskarussell, das sich durch Glück, Schmerz, Leichtsinn, Erfolg und Scheitern dreht...
  16. Ein Gentleman in Moskau: Roman von Amor Towles
    3.65
    3.7 von 5 (3)
  17. Lust und Laster (detebe) von Evelyn Waugh
    NAN
  18. Gilgi - eine von uns von Irmgard Keun
    NAN
  19. Eine Ehe in Wien: Roman von David Vogel
    5
    5 von 5 (3)
    Gebundenes BuchIn den Fängen einer dunklen Liebe. In seinem Meisterwerk beschreibt David Vogel in sensibler wie schonungslos offener Sprache die Liebesqualen eines angehenden Schriftstellers und erzählt dabei von nichts Geringerem als vom Kern des Daseins: Rudolf Gordweil ist im Wien der zwanziger Jahre einer Femme fatale verfallen. Von Woche zu Woche mehr gedemütigt und erniedrigt, braucht er...
  20. Der Gang vor die Hunde von Erich Kästner
    5
    5 von 5 (1)
  21. Himbeeren mit Sahne im Ritz: Erzählungen von Zelda Fitzgerald
    NAN
  22. Mich hungert: Roman von Georg Fink
    NAN
  23. In der Nacht (Joe Coughlin) von Dennis Lehane
    NAN
  24. Blutsbrüder: Roman von Ernst Haffner
    NAN
  25. Verfall und Untergang von Evelyn Waugh
    NAN
    Die Geschichte des Studenten Paul Pennyfeather, der einmal zur falschen Zeit am falschen Ort ist und in die Machenschaften der besseren Gesellschaft verwickelt wird. Evelyn Waughs Debüt ist eine rasante Satire auf den Bildungsroman und die englische High Society und ein Meisterwerk des schwarzen Humors.
  26. Drei Kameraden: Roman von E.M. Remarque
    NAN
  27. Fiesta von Ernest Hemingway
    NAN
    1928. 311 S. 8°, Orig.Ln. Uebersetzung von Annemarie Horschitz; Schnitt geringfuegig hellbraunfleckig, gutes Exemplar
  28. Berlin Alexanderplatz von Alfred Döblin
    5
    5 von 5 (2)
    Ein Klassiker der literarischen Moderne "Berlin Alexanderplatz" gehört neben dem "Ulysses" von James Joyce und "Manhattan Transfer" von John Dos Passos zu den bedeutendsten Großstadtromanen der Weltliteratur. Erstmals 1929 im S. Fischer Verlag erschienen, erzählt der Roman die bewegende Geschichte des Franz Biberkopf, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in einen Strudel aus Verrat und...
  29. Der Steppenwolf: Roman von Hermann Hesse
    NAN
    »Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen...
  30. Der große Gatsby: Roman von F. Scott Fitzgerald
    NAN
    Die Geschichte von Jay Gatsby, einem einsamen reichen Geschäftsmann, der seiner längst verlorenen Liebe nachjagt, wurde zu einem der größten Klassiker der amerikanischen Literatur. Der Roman aus dem Jahr 1925 erzählt von der Genusssucht und Langeweile der Roaring Twenties und der Sinnlosigkeit des mondänen Lebens. F. Scott Fitzgerald beschreibt auf einzigartige und authentische Weise sowohl ein...
  31. Wer einmal aus dem Blechnapf frißt: Roman von Hans Fallada
    NAN
    Falladas tragikomischer Pechvogel Der Häftling Kufalt kann sein fünfjähriges Gefängnisleben nicht mit der Gefängniskluft abstreifen. Es bleibt an ihm haften, begleitet ihn auf Schritt und Tritt wie unsichtbar an ihn gekettet. Sein Leidensweg ins bürgerliche Dasein ist von den Vorurteilen seiner Umwelt begleitet. Es platzt die Verlobung und sein Traum von der ehrbaren Existenz. Er, der ewige...
  32. Verlockung: Roman von János Székely
    NAN
  33. Menschen im Hotel: Roman von Vicki Baum
    4.5
    4.5 von 5 (2)
    Vicki Baum schrieb von den 20ern bis in die 50er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts zahllose Bestseller und führte das Leben eines Weltstars. Ihr Verlag würdigt sie nun mit einer wegweisenden Biographie und der Neuausgabe ihrer bekanntesten Romane. Menschen im Hotel, erschienen im Jahr 1929, machte Vicki Baum weltberühmt. Der mit leichter Hand, Poesie und subtilem Witz erzählte Roman führt eine...
  34. Siddhartha: Eine indische Dichtung von Hermann Hesse
    NAN
  35. Der Zauberberg von Thomas Mann
    NAN
    Geplant als Novelle, als heiteres Gegenstück zum ›Tod in Venedig‹, entstand mit dem ›Zauberberg‹ einer der großen Romane der klassischen Moderne. Ein kurzer Besuch in einem Davoser Sanatorium wird für den Protagonisten Hans Castorp zu einem siebenjährigen Aufenthalt, der Kurort wird zur Bühne für die europäische Befindlichkeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im Juli 1913 begonnen, während des Krieges...
  36. Das kunstseidene Mädchen (6918 492) von Irmgard Keun
    NAN
  37. NAN
  38. Mann im Zoo von David Garnett
    4
    4 von 5 (1)
    John Cromartie besucht mit seiner Freundin Josephine Lackett den Zoologischen Garten, dabei kommt es zu einem Streit. Josephine hält John seine »atavistischen Ansichten« vor und meint, er gehöre selber in den Londoner Zoo. Gesagt, getan: Kurzerhand schreibt Cromartie einen Brief an die Zoo-Direktion, seiner Bitte wird entsprochen und er zieht bald darauf in einen geräumigen Käfig im Affenhaus....
  39. 4.5
    4.5 von 5 (2)
  40. 4.5
    4.5 von 5 (2)

Aktualisierte Buchlisten

Familiengeschichten

Wie sich Familien suchen, finden, zerstreiten, miteinander leben undundund. Wie im wahren Leben halt.
aktualisiert vor: 3 Wochen 2 Tage

Coming-of-Age-Romane, Entwicklungsromane

Diese Coming-of-Age-Romane thematisieren den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter und all seine Besonderheiten, die damit...
aktualisiert vor: 3 Wochen 4 Tage

Bücher, die in New York spielen

Bücher, die in New York spielen
aktualisiert vor: 1 Monat 5 Tage