In dieser Liste findest du Romane, die ganz in der Nazizeit spielen oder in denen die Zeit des Nationalsozialismus einen wichtigen Teil der Handlung ausmacht.
  1. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Ein einzigartiges Panorama des Berliner Lebens in der Nazizeit: Hans Falladas eindringliche Darstellung des Widerstands der kleinen Leute avancierte rund 60 Jahre nach ihrer Entstehung zum überragenden Publikumserfolg in Deutschland und der Welt....
  2. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine tiefe, alles verzehrende Liebe die Generationen überdauern und alte Wunden heilen? Als sich die junge Felicity auf die Suche...
  3. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Sie ist reizbar, rätselhaft und viel älter als er … und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Die fast kriminalistische Erforschung...
  4. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf - für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren...
  5. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (2 Bewertungen)
    Einst war er der »Große Zabbatini«, der 1939 in Berlin als Bühnenzauberer Erfolge feierte, heute ist er ein mürrischer alter Mann in Los Angeles, der den Glauben an die Magie des Lebens verloren hat. Bis ihn ein kleiner Junge aufsucht, der mit...
  6. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    London 2011. Die junge Läuferin Jennifer will an den Olympischen Spielen teilnehmen. Jetzt aber drohen Panikattacken ihren Traum zu gefährden. Mit ihrem Trainer, dem Iren Gregory, der sie heimlich liebt, reist Jennifer nach Mandeville, auf den...
  7. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Auf einem Passagierdampfer, auf der Passage von New York nach Buenos Aires, kommt es zu einer außergewöhnlichen Konfrontation: Der amtierende Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein derber, unsensibler Mensch, dessen Inselbegabung für Schach alleine...
  8. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen wird um das Jahr 2000 erwachsen. Zwei Generationen trennen sie – aber eine Geschichte vereint sie. Von der Macht der Familienbande und der Kraft von Wahlverwandtschaften erzählt dieser Roman und...
  9. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    »In einer kleinen Stadt an der Ostsee treffen zufällig sechs Gestalten zusammen: ›Der Junge‹; Gregor, der KPD-Funktionär; Judith, die Jüdin; am Ort selbst befinden sich der Pfarrer Helander; Knudsen, der Fischer und Kutterbesitzer; als letzter die...
  10. [title_1] von [field_author]
    3.65
    3.7 von 5 (3 Bewertungen)
    Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet der Gröfaz in...
  11. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Frankfurt, 1938: Als Sängerin darf die Jüdin Anni nicht mehr auftreten. Nur mit Mühe kann sie für sich und ihre kleine Tochter Ruth sorgen. Die Angst vor dem NS-Regime wird immer größer, aber all ihre Bemühungen, gemeinsam auszureisen, scheitern....
  12. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Broschiertes BuchWarschau 1939. Mika liebt seinen Großvater Jakob sehr. Gemeinsam lebt die Familie im Ghetto. Als Jakob stirbt, erbt Mika dessen geheimnisvollen Mantel und entdeckt darin eine Puppe. Jakob hatte sie gebastelt, ebenso wie das Krokodil...
  13. [title_1] von [field_author]
    3.65
    3.7 von 5 (3 Bewertungen)
    Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936 Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten in diesen sechzehn Tagen als weltoffene...
  14. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann als Spione der jungen Bundesrepublik. Die Jüdin Ev ist mal des einen, mal des anderen Geliebte. In der leidenschaftlichen Ménage à trois tun sich moralische Abgründe auf, die zu...
  15. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Anfang 1945, Berlin steht in Flammen. Doch die UFA dreht einen Film über den Tag, an dem der Führer mit seinem Volk den Sieg feiern wird. Ein Motorrad saust durch schöne Kulissen, der Vater zeigt seinem Sohn, wofür er in Russland gekämpft hat. Noch...
  16. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Hermine ist sicher die eigensinnigste, lebenslustigste Frau im Dorf, als sie, verrückt vor Liebe, an einem Tag im Mai ihren Karl heiratet. Ewige Treue schwört sie ihm bis in den Tod und darüber hinaus. Karls Einberufung in die Wehrmacht zerstört die...
  17. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (3 Bewertungen)
    „Einer der eindrucksvollsten Romane der dreißiger Jahre.“ Klaus Harpprecht Poetisch und berührend erzählt Anna Gmeyner die Geschichte von fünf Kindern, die in derselben Nacht im Frühjahr 1920 gezeugt werden, aber in ganz unterschiedlichen Milieus...
  18. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Frankreich, August 1940: Der junge amerikanische Journalist Varian Fry erhält vom Emergency Rescue Committee in Marseille den Auftrag, 200 verfolgten Künstlern die Ausreise in die USA zu ermöglichen. Die Arbeit Frys ist illegal und brandgefährlich,...
  19. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes Buch1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen...
  20. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchVeit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Doch Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass...
  21. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Was hält Menschen am Leben, die alles verloren haben? Gibt es für sie eine Heimkehr in ihr Leben vor dem Schrecken? Stefanie Zweig erzählt die Geschichte der Frankfurter Familie Sternberg von 1941 bis 1948. Mit großer Menschlichkeit und...
  22. [title_1] von [field_author]
    3.5
    3.5 von 5 (2 Bewertungen)
  23. [title_1] von [field_author]
    4.75
    4.8 von 5 (4 Bewertungen)
    1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen...
  24. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    2009 Deutschland; Junge Frau; Lebensbewältigung; Resignation; Geschichte 1910-1945; Belletristische Darstellung; Sachgruppe(n) 830 Deutsche Literatur; B Belletristik [WieNeu, ohne Mängel, als Geschenk geeignet 830 Deutsche Literatur ]
  25. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Eine großangelegte Familien-Saga, ein exemplarischer Zeitroman. Ralph Giordano formt einen bisher wenig beachteten Stoff episch aus: Er erzählt vom Schicksal sogenannter "jüdischer Mischlinge" in den Jahren der nationalsozialistischen...
  26. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (2 Bewertungen)
    Nach dem dringlich herbeigesehnten Ende des Krieges besetzen die sowjetischen Truppen das Land. Viele Gutsfamilien verlassen ihre Heimat und ziehen in den Westen. Auch Gebhards Brüder und seine Mutter. Er jedoch kann sich einfach nicht dazu...
  27. [title_1] von [field_author]
    4.75
    4.8 von 5 (4 Bewertungen)
    Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der...
  28. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Frankfurt 1963. Eva, gelernte Dolmetscherin und jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, steht kurz vor ihrer Verlobung. Unvorhergesehen wird sie gebeten, bei einem Prozess die Zeugenaussagen zu übersetzen. Ihre Eltern sind, wie ihr zukünftiger...
  29. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    »Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen....
  30. [title_1] von [field_author]
    4.25
    4.3 von 5 (4 Bewertungen)
    Das vornehme Ostseebad Zoppot bei Danzig in den 1920er Jahren. Hier herrschen überschäumende Lebenslust und unbeschwerte Sommerfrische. Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien...

Aktualisierte Buchlisten

Familiengeschichten

Wie sich Familien suchen, finden, zerstreiten, miteinander leben undundund. Wie im wahren Leben halt.

aktualisiert vor: 19 Stunden 23 Minuten

Bücher, die in der Nazizeit spielen

In dieser Liste findest du Romane, die ganz in der Nazizeit spielen oder in denen die Zeit des Nationalsozialismus einen wichtigen...

aktualisiert vor: 19 Stunden 23 Minuten

Tatort Amerika

Krimis und Thriller aus den USA und Kanada. Verbrechen, die in Metropolen wie New York, Los Angeles, San Franzisco oder dem...

aktualisiert vor: 23 Stunden 58 Minuten