Eine Dystopie ist ein Gegenbild zur positiven Utopie. In dystopischen Romanen hat die zivilisierte Welt, wie wir sie kennen, aufgehört zu existieren. Oft ist der beschriebene Kollaps der gesellschaftlichen Ordnung die Folge von Naturkatastrophen, kriegerischen Auseinandersetzungen oder Seuchen. Autoren von Dystopien wollen mit ihren negativen Zukunftsvisionen oft auf bedenkliche Entwicklungen in der Gegenwart hinweisen.
Suchbegriff
  1. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Gebundenes BuchJapan befindet sich in einer dystopischen Gegenwart. Amerika lässt seinen einstigen Verbündeten im Stich und Hunderttausende von Obdachlosen ziehen durch das von einer gigantischen Wirtschaftskrise gebeutelte Land. Rechtsgerichtete...
  2. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    USA im Jahr 2029. Der Dollar ist kollabiert und durch eine Reservewährung ersetzt. Wasser ist kostbar geworden. Und Florence Mandible und ihr dreizehnjähriger Sohn Willing essen seit viel zu langer Zeit nur Kohl. Dass es Florence trotz guter...
  3. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Ein Flugzeugabsturz über einer unbewohnten Insel im Pazifischen Ozean: Nur ein paar englische Schüler überleben. Zunächst scheint der Verlust der Zivilisation leicht zu überwinden, aber bald greifen Aggression und Gewalt um sich. Die Jungs verlieren...
  4. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
  5. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Dein Mirror kennt dich besser als du selbst. Er tut alles, um dich glücklich zu machen. Ob du willst oder nicht. Wie digitale Spiegelbilder wissen Mirrors stets, was ihre Besitzer wollen, fühlen, brauchen. Sie steuern subtil das Verhalten der...
  6. [title_1] von [field_author]
    4.5
    4.5 von 5 (2 Bewertungen)
    Es ist vielleicht der umstrittenste Roman des letzten Jahres: ›Unterwerfung‹ handelt vom Zusammenprall der Kulturen und stellt Fragen zum Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum – Fragen, die heute so relevant sind...
  7. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (3 Bewertungen)
    »Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit onlineDas Kultbuch jetzt auf DeutschLeben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit »Der Circle« hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des...
  8. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (2 Bewertungen)
    Wettrennen in den Tod Einhundert 17-jährige Amerikaner brechen jedes Jahr am 1. Mai zum Todesmarsch auf. Für neunundneunzig von ihnen gilt das wörtlich – sie werden ihn nicht überleben. Der Sieger dagegen bekommt alles, was er sich wünscht ...
  9. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
  10. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    1932 erschien eines der größten utopischen Bücher des 20. Jahrhunderts: ein heimtückisch verführerischer Aufriss unserer Zukunft, in der das Glück verabreicht wird wie eine Droge. Sex und Konsum fegen alle Bedenken hinweg und Reproduktionsfabriken...
  11. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei...
  12. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Eine verzaubernde Parabel über das heutige RusslandWas beginnt wie eine Erzählung aus dem 19. Jahrhundert, entpuppt sich als fantastische Irrfahrt durch das ländliche Russland einer nahen Zukunft. Ein überraschend zartes Buch des bedeutendsten...
  13. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    »Die Fabel vom Aufstand der Tiere des Farmers Jones und vom allmählichen Umschlag der Revolution in ihr den status quo ante wiederherstellendes Gegenteil gehört zu den bekanntesten literarischen Werken des 20. Jahrhunderts. Der Satz ›Alle Tiere sind...
  14. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Sein literarischer Erfolg verdankt sich einem...
  15. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Irgendwann in naher Zukunft machen sich die Insassen des Entziehungsheims Ennet-House und Studenten der Enfield Tennis Academy auf die Suche nach einer Kopie von «Unendlicher Spaß», einem Film, der angeblich so unterhaltsam ist, dass der berauschte...
  16. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Marcus, alias «w1n5t0n», ist 17, smart und ein begeisterter Gamer. Als Terroristen die Oakland Bay Bridge in San Francisco in die Luft sprengen, befinden er und seine Freunde sich zur falschen Zeit am falschen Ort. Agenten der Sicherheitsbehörde...
  17. [title_1] von [field_author]
    3
    3 von 5 (1 Bewertung)
    Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben...
  18. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Jonas lebt in einer Welt ohne Not, Schmerz und Risiko. Alles ist perfekt organisiert, niemand muss sich über irgendetwas Sorgen machen, sogar die Berufe werden zugeteilt. Als Jonas Nachfolger des »Hüters der Erinnerung« werden soll, beginnt er eine...
  19. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (2 Bewertungen)
    Noch Jahre später kreisen Kathys Gedanken um Hailsham, dem in lieblicher Hügellandschaft gelegenen Schulheim, in dem sie und die anderen ihre Kindheit zugebracht hatten. Eine heile Welt, in der eine fröhliche Kinderschar zur „Kreativität“ angeleitet...
  20. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    In einem kleinen irischen Fischerdorf lebt ein Mann, der ein Geheimnis hütet. Nein, mehr als das, er ist das Geheimnis. Sie hatten ihm übermenschliche Kräfte versprochen. Stattdessen wurde er zum Invaliden. Er hatte gehofft, ein Held zu werden....
  21. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    ›Flawed – Wie perfekt willst du sein?‹ ist der erste atemberaubende Band des neuen Zweiteilers von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Spannend und emotional erzählt sie in dieser Dystopie die Geschichte der 17-jährigen Celestine, die darum kämpft,...
  22. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (1 Bewertung)
    Wie weit würdest du gehen … für die, die du liebst? Adrian J Walker hat mit ›Am Ende aller Zeiten‹ einen postapokalyptischen Roman geschrieben, in dem ein ganz normaler Familienvater vor die größte Herausforderung seines Lebens gestellt wird. Edgar...
  23. [title_1] von [field_author]
    5
    5 von 5 (3 Bewertungen)
    ›Fahrenheit 451‹ ist die Temperatur, bei der »Bücherpapier Feuer fängt und verbrennt«. In Ray Bradburys Zukunftsvision ist die Feuerwehr nicht mehr mit Wasserspritzen ausgerüstet, sondern mit Flammenwerfern, die genau diesen Hitzegrad erzeugen, um...
  24. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Stephen King (writing as Richard Bachman) crafted The Running Man early in his career, though after such mega-hits as Carrie and The Shining. A bit of a departure from the supernatural horror that is most frequently associated with his work, the...
  25. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Ein Mann und ein Kind schleppen sich durch ein verbranntes Amerika. Nichts bewegt sich in der zerstörten Landschaft, nur die Asche schwebt im Wind. Es ist eiskalt, der Schnee schimmert grau. Sie haben kaum etwas bei sich: ihre Kleider am Leib, einen...
  26. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Unsere Welt in naher Zukunft: Die westliche Hemisphäre wird von religiösem Fundamentalismus regiert. Das Mantra der Neuen Republik lautet: Die Kirche ist der Staat. Jonah Murtag ist ein treuer Staatsdiener. Er arbeitet für die Religionspolizei, die...
  27. [title_1] von [field_author]
    4
    4 von 5 (1 Bewertung)
    Anna Blume bricht auf in ein fremdes Land, um ihren verschollenen Bruder William zu finden. Ein Vorhaben, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist: In einer namenlosen, dem Verfall preis­gegebenen Stadt irrt sie umher, kämpft gegen Kälte und...
  28. [title_1] von [field_author]
    NAN
    (0 Bewertungen)
    Mängelexemplare: Dystopia - Neunzehn Autoren blicken in eine Zukunft, in der die Menschheit am Abgrund steht. Schreckensvisionen, die bald Realität werden könnten. "Das in der allgegenwärtigen Hitze verdunstende Wasser hatte die Luftfeuchtigkeit...

Aktualisierte Buchlisten

Schlimmer geht fast nimmer

Es gibt tatsächlich Bücher, die von einzelnen Leser nur mit der Mindestwertung von 1 Stern abgewatscht wurden. Hier haben wir ein...

aktualisiert vor: 3 Tage 3 Stunden

Familiengeschichten

Wie sich Familien suchen, finden, zerstreiten, miteinander leben undundund. Wie im wahren Leben halt.

aktualisiert vor: 1 Woche 1 Tag

Schräge Helden

In dieser Buchliste findest Du Bücher, deren Helden ziemlich schräg sind.

aktualisiert vor: 2 Wochen 6 Tage