Virginia Woolf (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Rodmell, Sussex) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie noch die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig; ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit dem Roman The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Woolf wurde in den 1970er Jahren wiederentdeckt, als ihr Essay A Room of One’s Own (Ein Zimmer für sich allein) aus dem Jahr 1929 zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie neben Gertrude Stein zu den bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Virginia Woolf chronologisch

Rezensionen zu Virginia Woolf

Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
3
von: Barbara62 - 21.06.2022
In ihrem erhellenden Nachwort zur hübschen, handlich-kleinen Manesse-Ausgabe mit zahlreichen Fußnoten von Virginia Woolfs "Mrs. Dalloway" in einer Neuübersetzung von Melanie Walz stellt die Autorin Vea Kaiser das Revolutionäre dieses 1925 erstmals veröffentlichten Klassikers der modernen Literatur heraus: <"Mrs. Dalloway" wurde nach seinem Erscheinen zu einem für die damalige Zeit großen...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: Die Häsin - 19.06.2022
"The Hours" sollte dieser ungewöhnliche Klassiker ursprünglich heißen, wie einem Tagebucheintrag der Autorin zu entnehmen ist. Die Handlung erstreckt sich über einen einzigen Tag und beginnt mit Clarissa Dalloway, einer Londoner Dame von 52 Jahren, die Blumendekoration für eine am Abend geplante Party einkaufen geht. Ihr fröhlicher Optimismus bei diesem Blumenkauf - denn die eigentliche...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: ulrikerabe - 12.06.2022
„Mrs. Dalloway sagte, sie werde die Blumen selbst kaufen.“ Ein Tag in London in den 1920er Jahren: Clarissa Dalloway, 52 Jahre alt, Gattin eines Parlamentsabgeordneten geht ihren Besorgungen nach. Sie wird unerwarteten Besuch bekommen und von ihrem Ehemann einen Strauß Rosen. Septimus Warren Smith, ein Veteran des ersten Weltkrieges, wird an diesem Tag seinem Leben ein Ende setzen. Am Ende des...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
3
von: Sassenach123 - 11.06.2022
Ein Tag im Leben von Clarissa Dalloway Zuerst einmal möchte ich erwähnen wie verzaubert ich von der Ausgabe des Manesse Verlages dieses Klassikers bin. Er ist sehr hochwertig verarbeitet und bietet in jeder privaten Büchersammlung einen enormen Blickfang. Beim lesen des Romans habe ich mich dann allerdings ein wenig schwer getan. Die Sprache ist meist sehr weitschweifig angelegt. Die...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
4
von: RuLeka - 09.06.2022
„ Mrs. Dalloway“, 1925 erschienen, zählt zu den bedeutendsten Romanen der englischen Literatur. Was das Buch so bedeutsam macht, ist seine Erzähltechnik. Virginia Woolf weicht hier von der traditionellen Erzählweise ab; sie nutzt die damals neue Form des Bewusstseinsstroms ( „ Stream of Conciousness“ ). Der eigentliche Erzähler tritt in den Hintergrund, stattdessen nimmt der Leser Teil an den...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
4
von: Anjuta - 08.06.2022
Mrs. Dalloway, die Titelfigur eines Romans von Virginia Woolf, erlebt der Leser dieses Romans an einem Tag in London des frühen 20. Jahrhunderts, an dem sie sich und ihr Haus auf eine große Abendgesellschaft vorbereitet, oder sollte man lieber sagen vorbereiten lässt. Die Arbeit verrichten für sie größtenteils ihre Angestellten, doch die Last des Gelingens liegt dennoch sehr schwer auf ihr an...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: petraellen - 01.06.2022
Inhalt Clarissa Dalloway ist einundfünfzig. Sie ist verheiratet mit dem Parlamentsabgeordneten Richard Dalloway. Sie haben eine Tochter Elizabeth. Clarissa Dalloway lebt mit ihrer Familie in London im vornehmen Stadtteil Westminster und führt ein großes Haus mit Dienerschaft. An einem schönen Sommertag im Juni gibt sie eine ihrer berühmten, glänzenden Partys. Clarissa macht hierfür Besorgungen...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: Literaturhexle - 30.05.2022
Ich liebe die handlichen Manesse-Klassiker und das Motto des Verlages „Mehr Klassikerinnen“ führte nun zu einer haptisch sehr ansprechenden Neuauflage dieses berühmtesten Romans von Virginia Woolf, der meine erste Begegnung mit der Autorin ist. Die äußere Handlung ist schnell erzählt: Clarissa Dalloway bereitet sich auf eine ihrer legendären Partys vor, die am Abend in ihrem Londoner Stadthaus...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
3
von: Christian1977 - 25.05.2022
Als Virginia Woolf 1925 im eigenen Verlag ihren vierten Roman "Mrs. Dalloway" veröffentlichte, galt dieser als stilistisch und sprachlich revolutionär, weil er mit den gewohnten erzählerischen Konventionen brach. Mehr als jeder andere Roman zuvor. Und auch sie selbst notierte in ihrem Tagebuch: "Ich glaube ganz ehrlich, dass dies der gelungenste meiner Romane ist." So erfahren wir es im...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: otegami - 25.05.2022
Wäre Clarissa glücklicher geworden, wenn sie anstatt mit Richard Dalloway, dem nüchternen Parlamentsabgeordneten, mit dem charmanten, aber unsteten Peter Walsh verheiratet wäre? Diese Frage stellt sie sich an einem warmen Tag im Juni in London, an dem sie abends eine Party geben will und unvermittelt ihre Jugendliebe Peter Walsh, auf Besuch aus Indien, bei ihr auftaucht. Es war äußerst reizvoll...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
3
von: ThomasWien - 24.05.2022
Eigentlich müsste dieses Buch von Virginia Woolf einen anderen Titel als „Mrs. Dalloway“ tragen, denn die Mrs. Dalloway ist nur eine Figur von vielen, deren Gedanken wir an einem einzigen Tag in London begleiten. Virginia Woolf hat in diesem Buch dem Banalen eine Bühne gegeben. Mit dem Banalen sind die einfachen Dinge des Lebens und die menschlichen Gedanken die uns alle unser ganzes Leben lang...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mrs Dalloway' von Virginia Woolf lesen
Rezension zu Mrs Dalloway Virginia Woolf
5
von: Mikka Liest - 25.05.2016
Die Handlung: Das ganze Buch spielt sich an einem einzigen Tag im Juni des Jahres 1923 ab. Die ältliche Mrs Dalloway bereitet am Morgen und Vormittag eine Festlichkeit vor, bei der sie alte Freunde und Bekannte wieder zusammenführen will. Dabei trifft sie einen alten Verehrer wieder, der gerade aus Indien zurückgekehrt ist. Gleichzeitig verbringt der von Halluzinationen geplagte Kriegsveteran...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Jakob Wassermann (* 10. März 1873 in Fürth; † 1. Januar 1934 in Altaussee) war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller. Er zählte zu den produktivsten und populärsten Erzählern seiner Zeit. Nach...
Dame Agatha Mary Clarissa Christie, Lady Mallowan, (* 15. September 1890 in Torquay, Grafschaft Devon; † 12. Januar 1976 in Wallingford, gebürtig Agatha Mary Clarissa Miller) war eine britische...