Cornelia „Nele“ Neuhaus (* 20. Juni 1967 in Münster als Cornelia Löwenberg)[1] ist eine deutsche Schriftstellerin. Bekannt wurde sie durch ihre Krimis um die Ermittler von Bodenstein und Kirchhoff, die in der Taunus-Region spielen.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Nele Neuhaus chronologisch

Rezensionen zu Nele Neuhaus

Vollständige Rezension zu 'In ewiger Freundschaft' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu In ewiger Freundschaft Nele Neuhaus
4
von: Gerlisch - 15.02.2022
Bestseller-Autor Severin Velten wird des Plagiats beschuldigt und das ausgerechnet von seiner Lektorin Heike Wersch. Er versteht die Welt nicht mehr, war sie es doch, die ihm den Vorschlag gemacht hat, einen chilenischen Autor als Inspiration zu nutzen. Als Heike Wersch seit Tagen nicht mehr erreichbar ist, wird Pia Sander um Hilfe gebeten. Als in der Wohnung von der Vermissten Blut gefunden wird...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'In ewiger Freundschaft' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu In ewiger Freundschaft Nele Neuhaus
4
von: Matzbach - 27.12.2021
Frau Neuhaus hat sich viel Zeit gelassen mit einem Nachfolger ihrer Bodenstein-Sander-Reihe. Schien es im Vörgängerroman fast so, als ob Oliver von Bodenstein seinen Job an den Nagel hängen wolle, so ist er wider Erwarten doch im Dienst geblieben. Doch private Probleme machen ihm das Leben schwer, zum einen liegt er wegen seiner Adoptivtochter im Dauerclinch mit seiner zweiten Ehefrau, zudem...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'In ewiger Freundschaft' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu In ewiger Freundschaft Nele Neuhaus
5
von: mellidiezahnfee - 18.12.2021
In ewiger Freundschaft, der Titel ist sehr passend, dreht sich doch ein Großteil der Handlung um Freunde und was sie zusammen erlebt haben. Und natürlich, was aus ihnen geworden ist. Dieses Buch ist sehr vielschichtig durch mehrere parallel laufende Handlungsstränge. Die Freunde früher, die Freunde in der Gegenwart, die neuen Mitglieder des Verlages, die eine nicht unerhebliche Rolle spielen und...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'In ewiger Freundschaft' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu In ewiger Freundschaft Nele Neuhaus
4
von: buchregal - 18.11.2021
Literaturagentin Maria Hauschild kann ihre Freundin Heike Wersch nicht erreichen und macht sich Sorgen. Pia Sander findet im Haus der Vermissten nicht nur Blutspuren, sondern auch den verwirrten und dementen Vater, der angekettet ist. Später wird dann die Leiche der Frau gefunden und als ein weiterer Mord geschieht, entdecken Pia Sander und Oliver von Bodenstein ein Geheimnis, das beide Opfer...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms Nele Neuhaus
5
von: nellsche - 08.11.2020
Sheridan Grant wollte mit Paul Sutton ein neues Leben beginnen, weit entfernt von der Willow Creek Farm. Doch dann kommen ihr Zweifel und sie kehrt nach Nebraska zurück. Aber dann holt sie das dunkle Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ein. Endlich das langersehnte Finale um Sheridan Grant. Für mich war sofort klar, dass ich diesen dritten Band lesen muss. Das Buch ließ sich dank des flüssigen...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms Nele Neuhaus
5
von: kleinschorschi - 09.10.2020
Sheridan Grant hat ihr altes Leben verlassen um woanders neu anzufangen. Sie lernt Paul Sutton kennen und lieben. Er trägt sie auf Händen. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel und sie verlässt ihn und macht sich wieder auf den Weg zurück zu ihrer Familie nach Nebraska. Sie hofft dort, ihre große Liebe Horatio wieder zu treffen, mit dem sie ein Verhältnis hatte und der für sie seine...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms Nele Neuhaus
4
von: liesele - 16.08.2020
Das Ende einer Triologie liest sich gut und flüssig. Wobei ich die voderen beiden Bücher nicht kenne, kam ich gut rein und wurde in der Geschichte mitgenommen. Sheridan Grant hat viel erlebt in den 6 Jahren. Gerade am Anfang des Buches ist es eher ein Thriller als ein Roman. Bei soviel Spannung fragt man sich dann was in den restlichen 3/4 des Buches noch passieren kann. Beim Lesen dachte ich...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Zeiten des Sturms' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Zeiten des Sturms Nele Neuhaus
4
von: Xanaka - 06.08.2020
Sheridan Grant hat nach den schlimmen Ereignissen den Kontakt zu ihrer Familie komplett abgebrochen. Nicht nur, dass sie die Ereignisse selbst immer noch nicht verarbeitet hat, möchte sie auch Ruhe in das Leben ihrer Familie bringen. Auch gibt sie sich indirekt die Schuld an den damaligen Geschehnissen. Ruhe, Geborgenheit und auch inneren Frieden möchte sie bei Paul finden. Paul der Arzt, der sie...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag Nele Neuhaus
4
von: Matzbach - 15.04.2020
Unter einer zweistelligen Opferzahl geht's offensichtlich in deutschen Krimis immer seltener, das gilt auch für diesen durchaus unterhaltsamen Krimi aus der Feder Nele Neuhaus'. Oliver von Bodenstein hat sein Sabbatical beendet und ist in den Polizeidienst zurückgekehrt, seine treue Kollegin Pia Sander ist dadurch wieder ins zweite Glied zurück gerutscht, doch das tut der fruchtbaren...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag Nele Neuhaus
5
von: minni133 - 05.01.2019
Ein aufregender Roman für alle Fans von Nele Neuhaus. Sie schafft es den Leser in ihren Bann zu ziehen, indem sie die unterschiedlichen Fäden erst sehr spät verbindet und ihm Raum zum Raten und Mitfiebern verschafft. Sehr gut recherchiert und gut geschrieben. Fans der Protagonisten werden sich freuen, von Pia Sander und Oliver von Bodenstein zu hören und zu erfahren, wie es ihnen und ihren...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag Nele Neuhaus
4
von: Amena25 - 03.01.2019
Als im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik die stark verweste Leiche des ehemaligen Betreibers des Werks, Theodor Reifenrath, gefunden wird, stellen Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen bald fest, dass der alte Mann keines natürlichen Todes gestorben ist. Außerdem finden sie den Hund halb verhungert, eingesperrt in einem Hundezwinger, obwohl Reifenrath den Hund immer bei sich im...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag Nele Neuhaus
5
von: Xanaka - 18.12.2018
Als die Leiche von Theodor Reifenrath gefunden wird, sind sich die Ermittler nicht sicher, ob es sich um einen natürlichen Tod oder Mord handelt. Jolanda, die Opa Theo gut kannte, bemerkte jedoch sehr schnell, dass Beck's der Hund fehlt. Als sie ihn, fasst verhungert und eingesperrt in seinem Zwinger entdecken, finden die Ermittler dort auch menschliche Knochen. Bei weiteren Untersuchungen...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Muttertag' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Muttertag Nele Neuhaus
4
von: wal.li - 25.11.2018
In einem kleinen Ort im Taunus findet die Postbotin den ehemaligen Unternehmer Theo Reifenrath tot auf. Der Tote muss schon einige Tage vorher verstorben sein, so dass die Todesursache nicht auf den ersten Blick erkennbar ist. Kommissarin Pia Sander wird zum Ort des Geschehens gerufen. Schnell bemerkt sie, dass eine genauere Besichtigung der Örtlichkeiten notwendig ist. Dabei entdeckt sie in...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
2
von: Xirxe - 05.03.2017
Mitten im Taunus brennt ein Wohnwagen ab, in dem man nach dem Löschen des Brandes eine völlig verkohlte Männerleiche findet. Ein Unfall? Nachdem kurz danach die Besitzerin des Wohnwagens ermordet aufgefunden wird, die auch die Mutter des Toten ist, ist klar, dass zwischen den beiden Todesfällen ein Zusammenhang besteht. Pia Sander und Oliver von Bodenstein, der im nahegelegenen Ruppertsheim...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
3
von: goat - 20.11.2016
Der achte Band aus der Bodenstein / Sander (Kirchhoff)-Reihe ist der wohl persönlichste Fall für Oliver von Bodenstein. Im Wald von Ruppertshain geht ein Wohnwagen in Flammen auf und ein Mann kommt darin um. Die Ermittler vom K11 in Hofheim finden schnell heraus, dass hier jemand vorsätzlich gemordet hat. Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord in einem Hospiz. Warum tötet jemand eine Frau, die...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
5
von: Xanaka - 16.11.2016
In Ruppertsheim ist die Hölle los. Auf einem leeren Campingplatz explodiert ein Wohnmobil. In den Überresten findet die Polizei eine völlig verbrannte Leiche. Auf der Suche nach der Identität geschieht ein weiterer Mord. Dieses Mal soll es wie ein natürlicher Tod aussehen. Als sich dann auch noch der Pfarrer von Ruppertsheim umbringt, ist das Chaos perfekt. Schnell wird klar, alle Todesfälle...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
4
von: claudi-1963 - 11.11.2016
Pia Sander und Oliver von Bodenstein werden in der Nacht zu einem Brand in Ruppertshain gerufen. Nach dem man ausschließen kann das der Feuerteufel dieses mal am Werk war, findet sich eine verkohlte Leiche in einem Wohnwagen. Bei dem Toten handelt es sich um Clemens Herold, als sie seine Mutter im Hospiz befragen wollen kommen sie zu spät. Wenige Tage später wird auch noch Pfarrer Adalbert Maurer...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
5
von: Amena25 - 06.11.2016
Im Wald....da ist es finster. Und finster geht es in diesem neuen Fall von Oliver von Bodenstein und seiner Kollegin Pia, inzwischen verheiratete Sander, auch zu. Auf einem Campingplatz im Wald geht ein Wohnwagen in Flammen auf und offensichtlich hat jemand mit Gasflaschen nachgeholfen. Bodenstein und Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch dann wird eine Leiche aus...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
5
von: MagicaDeHex - 02.11.2016
Innerhalb kürzester Zeit hat es die K11 gleich mit zwei Mordfällen zu tun. Auf einem Campingplatz wird ein Mann durch Brandlegung ermordet und in einem Hospiz wird eine alte Dame, die bereits dem Tode geweiht war, brutal erstickt. Für das Team steht schnell fest, dass die beiden Taten zusammen hängen müssen. Bald gibt es Hinweise zu einem 40 Jahre zurück liegenden Fall... KHK von Bodenstein...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Im Wald' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Im Wald Nele Neuhaus
4
von: wal.li - 16.10.2016
Einer der Wohnwagen, die auf dem kleinen Campingplatz stehen, fliegt plötzlich in die Luft. Beinahe im ganzen Ort ist das Feuer zu sehen. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort und erste Zeugen geben Auskunft. Auch Oliver von Bodenstein ist am Standplatz des Wohnwagens. Seine jüngste Tochter Sophia musste er mitbringen, da sich so schnell nichts anderes für die vorlaute siebenjährige organisieren ließ...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Die Lebenden und die Toten' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Die Lebenden und die Toten Nele Neuhaus
4
von: wal.li - 20.02.2016
Kurz vor Weihnachten ist der Urlaub von Pia Kirchhof und Christoph Sander geplant. Drei Wochen Sonne, was will man mehr. Doch viele Kollegen sind krank oder ebenfalls in Urlaub. Deshalb kann und will Pia nicht nein sagen als sie zu einem Tatort gerufen wird. Eine Spaziergängerin ist scheinbar willkürlich einem Mord zum Opfer gefallen. Niemand kann sich vorstellen, dass sie absichtlich ausgewählt...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Böser Wolf' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Böser Wolf Nele Neuhaus
5
von: Mikka Liest - 23.01.2016
Obwohl dies schon der sechste Fall für das eingespielte Team Kirchhoff & Bodenstein ist, war es für mich tatsächlich das erste Buch aus dieser Reihe, das ich gelesen habe - und es war sicher kein schlechter Einstieg! Ich hatte das Buch ein paar Monaten zuvor bei einer Tombola gewonnen, dann aber lange schlicht und einfach im Regal ungelesener Bücher vergessen... Tja, und dann las ich es...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Tiefe Wunden' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Tiefe Wunden Nele Neuhaus
4
von: Mikka Liest - 23.01.2016
Natürlich stehen wieder Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein im Mittelpunkt der Ermittlung, und sie sind in meinen Augen einfach rundum stimmige, sympathische und vor allem glaubhafte Charaktere! Ich lese sehr gerne über dieses ungleiche Duo und hoffe, dass es noch viele Taunuskrimis mit ihnen geben wird. Als Leser lernt man aber auch wieder eine ganze Schar an Nebencharakteren kennen: Täter,...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Mordsfreunde' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Mordsfreunde Nele Neuhaus
3
von: Mikka Liest - 23.01.2016
Den Auftakt dieses Buches macht ein bizarrer Leichenfund. Teile der Leiche werden im Zoo in diversen Gehegen gefunden. Das Opfer: ein charismatischer Lehrer und engagierter Umweltaktivist, der die Leute begeistern konnte wie kein Zweiter. Wer sollte da ein Interesse an seinem Tod haben? Schnell müssen sich die Ermittler aber eher fragen, wer eigentlich kein Interesse an seinem Tod hat! So glühend...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Eine unbeliebte Frau' von Nele Neuhaus lesen
Rezension zu Eine unbeliebte Frau Nele Neuhaus
4
von: Mikka Liest - 23.01.2016
Der erste gemeinsame Fall von Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein, und der Auftakt der beliebten Taunus-Krimi-Reihe von Nele Neuhaus. Die beiden ungleichen Ermittler müssen sich in diesem Buch also erstmal kennen und schätzen lernen, und ich fand es als Leserin sehr spannend und unterhaltsam, ihnen dabei zuzusehen! Mir haben beide Charaktere auf Anhieb gut gefallen, und ich habe mit viel...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

John Banville (* 8. Dezember 1945 in Wexford, Irland) ist ein irischer Schriftsteller und Literaturkritiker. Für seinen Roman Die See erhielt er 2005 den Man Booker Prize. Unter dem Pseudonym...
Jan Weiler (* 28. Oktober 1967 in Düsseldorf) ist ein deutscher Journalist und Buchautor. Der in Meerbusch aufgewachsene Jan Weiler war während seiner Schulzeit als freier Mitarbeiter für die...
'