Jo Nesbø (* 29. März 1960 in Oslo) ist ein norwegischer Musiker und Autor. Bekannt wurde er vor allem mit Kriminalromanen um den Hauptkommissar Harry Hole.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Jo Nesbø chronologisch

01.11.2021 - Ihr Königreich
14.09.2020 - Messer
25.10.2019 - Das fünfte Zeichen
25.10.2019 - Koma
27.08.2018 - Macbeth
10.08.2018 - Durst
09.11.2012 - Die Larve
16.09.2011 - Headhunter
11.03.2011 - Leopard
08.09.2010 - Kakerlaken
08.09.2010 - Die Fährte
08.09.2010 - Der Erlöser
08.09.2010 - Rotkehlchen
14.10.2009 - Schneemann
13.02.2006 - Die Fährte: Roman
01.02.2002 - Der Fledermausmann

Rezensionen zu Jo Nesbø

Vollständige Rezension zu 'Macbeth' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Macbeth Jo Nesbø
5
von: Die Häsin - 27.04.2022
"Er duckte sich zwischen den Laken auf der Wäscheleine hindurch. (...) Kleine Punkte aus Sonnenlicht durchbrachen die Schatten, die von den Laken geworfen wurden. Er stand da und sah sie an. Dann schaute er an sich selbst hinab. Betrachtete seinen Pullover und die Hose, die ebenfalls von kleinen Punkten aus Licht übersät waren. Er spürte, wie sein Herz aussetzte. Fuhr mit dem Finger über ein...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv Jo Nesbø
4
von: parden - 02.12.2021
Der Athener Ermittler Nikos Balli, ein Spezialist für das Mord-Motiv Eifersucht, ist seit dem Verlust seiner großen Liebe ein Getriebener. Auf der Insel Kalymnos soll er einen Vermissten finden, Julian. Er und sein Zwillingsbruder Franz waren in dieselbe Frau verliebt, Helena, Tochter eines Gastwirts der Insel. Es kam zum Streit, und seitdem hat man Julian nicht mehr gesehen. Sein Handtuch wurde...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv Jo Nesbø
2
von: ninchenpinchen - 30.11.2021
Von Jo Nesbøs sieben Kurzgeschichten im Hardcover „Eifersucht“ war ich so dermaßen enttäuscht, dass ich fast keine Worte dafür finde. Die erste Story „London“ war noch die beste und in der Leseprobe sogar vollständig zu genießen und – große Vorfreude, in der Hoffnung, der Rest wäre genauso gelungen. Aber ganz, ganz weit gefehlt. Die Geschichten plätschern dahin, langweilig, platt, vorhersehbar...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv Jo Nesbø
4
von: Amena25 - 22.11.2021
Fans der Harry Hole-Reihe seien vorgewarnt. Hier zeigt sich der Autor von einer ganz und gar anderen Seite als in seinen Kriminalromanen. Der Band ,,Eifersucht“ vereint sieben unterschiedlich lange Erzählungen zum titelgebenden Thema: die Eifersucht, eines der stärksten Gefühle, eines der zentralsten Motive für Verbrechen. Doch die Geschichten sind keine Krimis, auch wenn Verbrechen durchaus eine...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Eifersucht: Sieben Short Stories, ein Motiv Jo Nesbø
4
von: JoanStef - 18.11.2021
*Eifersucht*eine Sammlung von 7 Kurzgeschichten. Zeit, sehr gut genutzt! Autor: Jo Nesbo Er wurde 1960 in Oslo geboren. Neben seiner beruflichen Arbeit als Musiker und Ökonom, wurde er als norwegischer Schriftsteller bekannt. Seine Roman – Reihe ( Bd.1- Bd.12) über den Ermittler Harry Hole, sind weit über Norwegens Grenzen hinaus, bekannt geworden. In dem Buch „Eifersucht“ hat er 7...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Ihr Königreich' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Ihr Königreich Jo Nesbø
4
von: evaczyk - 30.11.2020
Missbrauch, Schuldgefühle, dunkle Familiengeheimnisse - Mit "Ihr Königreich" hat Jo Nesbo einen psychologischen Thriller mit überraschenden Wendungen über ein Brüderpaar in einem entlegenen norwegischen Bergdorf geschrieben, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Roy ist Automechaniker, betreibt die Dorftankstelle. Er ist derjenige, der geblieben ist, seit seiner Jugend berüchtigt als...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Ihr Königreich' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Ihr Königreich Jo Nesbø
3
von: nellsche - 09.11.2020
Die Brüder Carl und Roy sind in der Stadt Os aufgewachsen. Vor vielen Jahren verließ Carl die Stadt, während Roy im Dorf eine Tankstelle betreibt. Nun kehrt Carl zurück, samt Frau und großer Pläne zum Bau eines Hotels im Dorf.  Bei diesem Krimi handelt es sich nicht um einen weiteren Band einer Reihe, sondern um einen eigenständigen Krimi. Ich war deshalb sehr neugierig auf das Buch. Der...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Ihr Königreich' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Ihr Königreich Jo Nesbø
4
von: parden - 30.10.2020
Als die Polizei erneut in dem ungelösten Fall ihres verschwundenen früheren Chefs ermittelt, ist der Automechaniker Roy alarmiert. Die kürzliche Rückkehr seines Bruders Carl in die kleine Stadt Os bringt anscheinend Unglück. Auch dass dessen Frau genau Roys Typ ist macht ihn nervös. Carl hingegen ist voll großer Pläne und verspricht, ganz Os reich zu machen. Doch plötzlich kursieren im Ort...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Ihr Königreich' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Ihr Königreich Jo Nesbø
4
von: ulrikerabe - 12.10.2020
Os ist eine kleine Gemeinde im ländlichen Norwegen. Dort betreibt Roy Opgard eine Tankstelle. Als nach 15-jähriger Abwesenheit Roys jüngerer Bruder Carl nach Os zurückkehrt, ändert sich Roys beschauliches und eintöniges Leben schlagartig. Denn Carl hat nicht nur seine Ehefrau Shannon mitgebracht, sondern er hat auch Pläne für den Bau eines Hotels im Gepäck. Während Carl noch Investoren für sein...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Ihr Königreich' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Ihr Königreich Jo Nesbø
4
von: Xanaka - 14.09.2020
Das unerwartete Auftauchen von Carl bringt das Leben von Roy Opgard in Norwegen ganz schön durcheinander. Er kommt nicht allein. An seiner Seite ist Shannon seine exotische Ehefrau aus Barbados. Beide kommen nicht ohne Grund. Sie haben Großes in der kleinen Stadt in Norwegen vor. Ein riesiges Wellnesshotel auf dem Berg soll Reichtum und Wohlstand für alle im Ort sichern. Alle sind von diesem...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Messer: Ein Fall für Harry Hole' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Messer: Ein Fall für Harry Hole Jo Nesbø
2
von: liesl06 - 18.09.2019
Harry Hole ist am Ende. Die Liebe seines Lebens Rakel hat ihn verlassen, der Alkohol ist sein bester Freund und auch seine Karriere bei der Polizei liegt bracht. Als einfacher Ermittler versucht er sich irgendwie über Wasser zu halten und sein Leben weiterzuleben. Es ist wirklich deprimierend zu sehen wie der Topermittler soweit sinken konnte. Als Harry-Fan hat man es hier wirklich nicht leicht....
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Messer: Ein Fall für Harry Hole' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Messer: Ein Fall für Harry Hole Jo Nesbø
4
von: wal.li - 01.09.2019
Harry Hole ist an einem Tiefpunkt angelangt. Seine Frau Rakel hat sich von ihm getrennt und er hat wieder begonnen zu trinken. Im Kommissariat bekommt er nur die einfachsten Arbeiten, da kann er erstens nicht viele Fehler machen und muss auch zweitens nicht suspendiert werden. Eines Morgens erwacht er nach einer durchzechten Nacht und kann sich nicht erinnern, was er getrieben hat. Erst ein...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Durst' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Durst Jo Nesbø
5
von: KaratekaDD - 18.10.2018
Er hat es wieder getan. Er konnte es nicht lassen. Hätte er sich was anderes einfallen lassen sollen? Hat er ja eigentlich, als er mit DER SOHN oder mit BLOOD AND SNOW auf den Büchermarkt kam. Aber trotzdem: H.H. lässt den Autoren, der ihn erfand, und die Leser wohl nicht los. Wie gefährlich ist Partner-Dating durch das Internet? Was kann ein Dozent an der Osloer Polizeihochschule zu den...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Durst' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Durst Jo Nesbø
4
von: wal.li - 07.10.2017
Harry Hole ist inzwischen Dozent an der Polizeihochschule, mit Rakel ist er so glücklich wie ein Harry Hole nur sein kein. Sein Stiefsohn Oleg ist als Student an eben jener Polizeihochschule. Alles könnte schön sein, würde nicht ein Serienmörder beginnen, sein Unwesen zu treiben. Zwar ist Katrine Bratt eine gute Nachfolgerin für Harrys Position im aktiven Dienst, doch dieser perfide Täter, der...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Durst' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Durst Jo Nesbø
4
von: Amena25 - 30.09.2017
Als eingefleischter Harry-Hole-Fan musste man ein paar Jahre ungeduldig auf den nunmehr 11. Fall warten. Nach dem letzten, starken Band ,,Koma“ fällt ,,Durst“ aber etwas enttäuschend aus. Harry Hole hat sich aus dem Polizeidienst zurückgezogen, hält an der Polizeihochschule Vorlesungen und genießt sein privates Glück mit seiner großen Liebe Rakel und deren Sohn Oleg, der als Polizeianwärter in...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Durst' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Durst Jo Nesbø
5
von: Xirxe - 28.09.2017
Als begeisterter Harry-Hole-Fan wird es natürlich schwierig, eine wirklich objektive Kritik zu schreiben - aber ich versuche mein Bestes ;-) Wie schon im vorherigen Band Koma: Kriminalroman (Ein Harry-Hole-Krimi, Band 10) geht es Harry Hole erstaunlicherweise noch immer gut: glücklich verheiratet mit Rakel, seiner großen Liebe; seine Aufgabe als Dozent an der Polizeihochschule macht ihm noch...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Durst' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Durst Jo Nesbø
5
von: lizlemon - 14.09.2017
Harry Hole ist zurück, obwohl es zunächst nicht danach aussieht: Er hat den aktiven Polizeidienst aufgegeben, unterrichtet jetzt an der Polizeihochschule und liebt seinen Job trotz schlechter Bezahlung. Seit drei Jahren ist er glücklich verheiratet und lebt mit seiner Frau abgeschieden in einem großen Haus. Er ist nüchtern und körperlich – bis auf einige Spuren aus der Vergangenheit – in guter...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Der Fledermausmann' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Der Fledermausmann Jo Nesbø
4
von: Xirxe - 20.06.2017
Harry Hole, Hauptfigur einer Krimireihe von Jo Nesbø, untersucht in diesem ersten Fall den Mord an einer jungen Norwegerin in Australien. Dort ist Hole Andrew zugeordnet, einem Aboriginie-Kollegen, mit dem ihm bald ein freundschaftliches Verhältnis verbindet. Was zu Beginn wie ein Routineverbrechen aussieht, scheint sich jedoch zusehends als das Werk eines Serienmörders und -vergewaltigers zu...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Schneemann' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Schneemann Jo Nesbø
5
von: Sassenach123 - 27.12.2015
Es ist einige Jährchen her, als ich dieses Buch gelesen habe, wahrscheinlich so ziemlich zum Erscheinungstermin. Habe lange überlegt, ob ich es überhaupt bewerten soll. Doch wenn ich mich nach so langer Zeit nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern kann, kann ich doch sagen, das ich es immer noch nachhaltig in Erinnerung habe. Es hat mir super gefallen. Daher habe ich wahrscheinlich auch viele...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Der Fledermausmann' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Der Fledermausmann Jo Nesbø
4
von: Bücherwurm - 06.05.2015
Ich habe das Buch auch gelesen, damlas aber keine Rezi geschrieben sondern nur Gedanken notiert: Der Schreibstil ist nüchtern, aber ich würde mal sagen nciht so typisch skandinavisch und Harry Hole ist ein ruhiger Vertreter seiner Art, aber nicht der selbstmitleidische, depressive Mensch. Das macht ihn sympatisch. Der Krimi hat Tiefgang und Raffinesse und hält einen gut bei der STange.
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Der Sohn: Kriminalroman' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Der Sohn: Kriminalroman Jo Nesbø
5
von: parden - 08.11.2014
Sonny Lofthus ist ein merkwürdiger Gefangener. Zweier Morde für schuldig befunden, sitzt er bereits seit 12 Jahren im Hochsicherheitsgefängnis 'Staten' in Oslo. Er redet so gut wie nie, gilt aber unter den anderen Gefangenen als eine Art Heiliger. Er hört ihnen zu und vergibt ihnen ihre Sünden. Als er jedoch von einem Mitgefangenen erfährt, dass sein Vater Ab Lofthus kein korrupter Polizist...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Der Fledermausmann' von Jo Nesbø lesen
Rezension zu Der Fledermausmann Jo Nesbø
4
von: parden - 01.10.2014
Nachdem ich ungewöhnlicherweise die Reihe um Harry Hole von Jo Nesbø sozusagen von hinten angefangen habe mit den letzten drei Bänden "Leopard", "Die Larve" und "Koma", habe ich mir schließlich die komplette Reihe um Harry Hole zugelegt. Das vorliegende Werk ist also das erste Buch der Reihe um Harry Hole, den alkoholkranken Polizisten aus Oslo. Hier allerdings liegt die ganze Handlung in...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Brigitte Riebe (* 30. September 1953 in München) ist eine deutsche Schriftstellerin. Bei Krimis arbeitete sie früher gelegentlich auch unter dem Pseudonym Lara Stern. Sie lebt mit ihrem Mann in...
Richard David Precht (* 8. Dezember 1964 in Solingen) ist ein deutscher Philosoph und Publizist. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg, und Honorarprofessor für...
'