Isabelle Autissier (* 18. Oktober 1956 in Paris) ist eine französische Seglerin. Sie ist die erste Frau, die im Rahmen einer Segelregatta einhand (alleine) die Welt umrundete.

Quelle Text/Bilder: wikipedia.de

Bücher von Isabelle Autissier chronologisch

04.02.2020 - Klara vergessen
15.10.2018 - Herz auf Eis: Roman
07.03.2017 - Herz auf Eis

Rezensionen zu Isabelle Autissier

Vollständige Rezension zu 'Herz auf Eis' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Herz auf Eis Isabelle Autissier
5
von: renee - 16.11.2020
Und wieder ein Highlight!!! Dieses buch habe ich derartig schnell gelesen. Wahnsinn! Isabelle Autissier kann es halt! "Herz auf Eis" ist schon das zweite Buch von dieser Ausnahmeautorin, welches mich dieses Jahr restlos begeisterte. Schon von "Klara vergessen" war ich verzaubert worden. In "Herz auf Eis" trifft die Zivilisation auf die Natur und zivilisiertes wird wieder animalisch. Verluste und...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Klara vergessen' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Klara vergessen Isabelle Autissier
4
von: parden - 07.03.2020
Murmansk, nördlich des Polarkreises. Zum ersten Mal kehrt Juri, der längst als Ornithologe in Nordamerika lebt, in seine Heimat zurück. Sein Vater Rubin liegt im Sterben, lediglich das Rätsel um Juris Großmutter Klara – eine Wissenschaftlerin zur Zeit Stalins, die vor den Augen des damals vierjährigen Rubin verhaftet wurde – hält ihn am Leben. Klaras Verschwinden und eine Jugend voller...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Klara vergessen' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Klara vergessen Isabelle Autissier
5
von: renee - 01.03.2020
Ich bin mit diesem Meisterwerk durch und ich kann nur rufen, lest dieses Buch. Wieder eine Autorin, die ein deutlicher Gewinn für mich ist, der ich folgen werde, deren Bücher ich lesen werde. Isabelle Autissier kann wirklich wunderbar schreiben, einen riesigen Sog erzeugen, betroffen machen, Gefühle erzeugen und mit ihrer Geschichte eine Zeit wiederaufleben lassen, die ein Glück vergangen ist....
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Klara vergessen' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Klara vergessen Isabelle Autissier
5
von: Renie - 13.02.2020
Drei Menschen, drei Generationen, Verrat, Mord, ein unbarmherziges Regime, Meer und m e h r ... Das ist Isabelle Autissiers Roman "Klara vergessen". Den russischstämmigen Ornithologen Juri erreicht in seiner Wahlheimat USA die Nachricht, dass sein Vater Rubin im Sterben liegt. Mit seinem Vater verbindet ihn nur die Vergangenheit. Das Vater-Sohn-Verhältnis ist zerrüttet. Die Beiden haben seit...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Klara vergessen' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Klara vergessen Isabelle Autissier
5
von: KrimiElse - 13.02.2020
Murmansk, nördlich des Polarkreises, ist Schauplatz des Buches „Klara vergessen“ von Isabell Autissier. Es ist ein Buch, auf das ich mich dieses Frühjahr ganz besonders gefreut habe, denn die französische Autorin schreibt nicht nur glasklar mit großer Spannung äußerst berührende Geschichten, auch ihre kalten nordischen Naturbilder sind mehr als beeindruckend. Eine sehr russische schicksalhafte...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Herz auf Eis' von Isabelle Autissier lesen
Rezension zu Herz auf Eis Isabelle Autissier
4
von: parden - 30.03.2017
Ein Sabbatjahr wollen sich Ludovic und Louise gönnen, eine Auszeit von ihrem ewiggleichen Pariser Leben, ein Abenteuer. Mit einer kleinen Jacht leben sie ihren Traum von Freiheit und begeben sich auf eine Tour durch den Atlantik. Von den Antillen bis nach Kap Hoorn verläuft die Reise reibungslos, doch dann beschließen sie, verbotenerweise eine kleine Insel anzulaufen, um den maroden Flair einer...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Haruki Murakami (jap. 村上 春樹 Murakami Haruki; * 12. Januar 1949 in Kyōto) ist ein japanischer Autor von Romanen und Erzählungen. Sein Stil zeichnet sich durch surrealistische Elemente und Anspielungen...
Rebecca Gablé ist der Künstlername der deutschen Schriftstellerin Ingrid Krane-Müschen (* 25. September 1964 in Wickrath, jetzt Mönchengladbach). Bekannt ist Gablé vor allem für ihre im Mittelalter...
'