Daniel Glattauer (* 19. Mai 1960 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller und Journalist.

Daniel Glattauer wuchs im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten auf und besuchte die Neulandschule am Laaer Berg. 1978 maturierte er und studierte ab 1979 Pädagogik und Kunstgeschichte. Ab 1985 schrieb er zunächst rund drei Jahre lang für Die Presse und wechselte danach zu der neu gegründeten Tageszeitung Der Standard.

Den Durchbruch schaffte Daniel Glattauer mit seinem 2006 veröffentlichten Roman Gut gegen Nordwind, der im selben Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert wurde. Das Buch handelt als moderne Form des Briefromans von einer durch Zufall entstandenen E-Mail-Korrespondenz zwischen einem alleinstehenden Mann und einer verheirateten Frau.

Quelle: wikipedia.de

Bücher von Daniel Glattauer chronologisch

Rezensionen zu Daniel Glattauer

Vollständige Rezension zu 'Ewig Dein: Roman' von Daniel Glattauer lesen
Rezension zu Ewig Dein: Roman Daniel Glattauer
5
von: Bookdragon - 02.08.2020
Judith , die ein Lampengeschäft führt , lernt Hannes in einem Supermarkt kennen . Ab da taucht er immer wieder unverhofft auf z . B . auf einer Geburtstagsfeier eines Freundes von Judith . Hannes ist zuvorkommend , höflich , alle ihre Freunde mögen ihn . Schon nach dem dritten Date schenkt er ihr einen Ring . Aber bald findet Judith seine Zuwendungen immer mehr als Belastung ... Der Schreibstil...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Gut gegen Nordwind: Roman' von Daniel Glattauer lesen
Rezension zu Gut gegen Nordwind: Roman Daniel Glattauer
3
von: Gaisma - 21.12.2019
Eine E-Mail von IHR landet versehentlich in SEINER Mailbox. Daraus erwächst ein virtuelles Kennenlernen mit manchmal zarten, manchmal etwas forscheren Annäherungsversuchen und der permanenten Frage, ob ein Treffen den Kontakt bereichern oder beenden würde. Eine emotionaler Dialog zu der Frage, wie weit man für das vermeintliche Glück gehen darf, gehen will und vielleicht auch gehen muss und...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Alle sieben Wellen' von Daniel Glattauer lesen
Rezension zu Alle sieben Wellen Daniel Glattauer
3
von: chocolate cheesecake - 14.10.2014
Mir hat das Buch gut gefallen, dennoch muss ich sagen, dass der erste Teil um einiges besser war. Der Schluss ist zwar das "Happy End", dass man sich eigentlich im ersten Teil schon gewünscht hat, aber es ist doch ziemlich klischeehaft - romantisch, schön aber nicht überraschend.
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Alle sieben Wellen' von Daniel Glattauer lesen
Rezension zu Alle sieben Wellen Daniel Glattauer
5
von: parden - 20.06.2014
Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also "Gut gegen Nordwind" gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht,...
Mehr lesen
Vollständige Rezension zu 'Gut gegen Nordwind' von Daniel Glattauer lesen
Rezension zu Gut gegen Nordwind Daniel Glattauer
5
von: parden - 19.06.2014
Dieses Buch ist anders. Es ist so, als ob die Personen tatsächlich existieren, hin- und mitreißend. Der Stil - das Buch ausschließlich in Form von E-Mails zu schreiben - ist einfach genial gewählt, temporeich, und man ist sofort mitten im Geschehen, in einer Situation, die absolut jedem passieren könnte. Das macht es einem auch so leicht, sich hineinzuversetzen in die beiden, ja, sowohl in Leo...
Mehr lesen

Weitere Autorenportraits

Wenn heute Politik und Gesellschaft über einen möglichen Blackout des Stromnetzes debattieren, fällt früher oder später der Name Marc Elsberg. Sein Debütroman, ein Technologiethriller über einen...
Heinz „Heinzer“ Strunk (* 17. Mai 1962 in Hamburg; eigentlich Mathias Halfpape, auch bekannt als Jürgen Dose) ist ein deutscher Entertainer, Autor und Mitglied der PARTEI. Zusammen mit Jacques...